Menü
» Startseite
» Firmenprofil
» Referenzen
» Kontakt
Was ist ein Solarteur?
Grundsätzlich leitet sich das Wort Solarteur aus dem Begriff Solar-Installateur ab.
Es handelt sich also um einen gut ausgebildeten Handwerker (Elektro- bzw. Gas- Wasserinstallateur), welcher für seine Kunden individuell das beste Konzept zur Energieversorgung mit erneuerbaren Energien umsetzen kann. Er hat sich nach dem Abschluss seiner Berufsausbildung weitergebildet und zum Spezialisten für erneuerbare Energien zertifizieren lassen.

Geschult in Theorie und Praxis muss er sich am Ende seiner Ausbildung (ca. 200 Stunden) einer schriftlichen Abschlussprüfung stellen und eine mündliche Prüfung bestehen.

Die Solartechnik wurde zu seiner Berufung

Was kann ein Solarteur?
In den europäisch zertifizierten Solarschulen hat er gelernt, die Grundlagen der Elektro- und Heizungstechnik mit den neuen Anwendungen der Wärme- und Stromgewinnung zu verbinden.

Sein Verständnis versetzt ihn in die Lage, eine Solar-, Wärmepumpen-, Biomassenanlage zu planen, zu dimensionieren und die Anlage fachgerecht einzubauen. Die Optimierung des Preis- Leistungsverhältnisses und die Einbeziehung der Fördermaßnahmen garantieren dem Kunden auch die ökonomischen Vorteile solarer Energieversorgungen mit zu berücksichtigen. Er hilft bei der Entscheidungsfindung, die richtige Lösung aus den vielen Anwendungen Erneuerbarer Energien auszusuchen.

Die internationale Vernetzung der europäischen Solarschulen ermöglicht dem Solarteur die neuesten Erkenntnisse der Branche in seine Arbei einfließen zu lassen. Vor allem die in der Praxis gesammelten Erfahrungen machen ihn zu dem Spezialisten für diese zukunftsweisenden Technologien.
Alle Rechte vorbehalten (C) 2005 LegendLab Webdesign | Powered by: LegendLab Framework
Kontakt | Administration